Entfeuchtungslösungen:

Wasserschäden, Schimmel im Keller, Nässe im Rohbau – bei Feuchtigkeit ist eine schnelle und professionelle Hilfe gefragt, um teure Folgeschäden zu vermeiden. Daher profitieren Sie bei uns nicht nur von ganzheitlichen bauphysikalischen Betrachtungsweisen und innovativen Methoden, sondern auch von einem erstklassigen Service, der jederzeit optimale Lösungen garantiert.
Undichte Stellen und Feuchtigkeitsnester müssen schnell und zuverlässig gefunden werden. Hier sind wir Ihr professioneller Partner – dank grossem Fachwissen und modernsten Methoden, mit denen sich Folgeschäden und unerkannte Schimmelursachen nachhaltig beseitigen lassen.

Was wir Ihnen bieten

Grosse Erfahrung und innovative Methoden

Bei uns profitieren Sie von einer langjährigen Erfahrung und innovativen Messmethoden. So lokalisieren wir defekte Zu- und Abwasserleitungen, substantielle Gebäudemängel oder nach oben drückendes Grundwasser in kürzester Zeit und absolut zerstörungsfrei. Denn eine zuverlässige Leckortung und Feuchtigkeitsanalyse zahlt sich aus: für den nachhaltigen Werterhalt Ihres Gebäudes – und für Ihre Nerven.

  • Analyse von Mauerwerk, Betondecken, Keller- und Wohnungswänden
  • Analyse von Flachdächern, auch vorbeugend in der Garantiefrist
  • Analyse von Kondensationsstellen und Wärmebrücken
  • Zerstörungsfreie Schadenaufnahme direkt am Objekt
  • Qualitätsgarantie und ISO-9001/14001-Zertifizierung

Fundierte Schadenabklärung und Berichte

Wir bieten Ihnen den zuverlässigen Rundum-Service, den Sie von einem professionellen Partner erwarten. So erstellen wir nicht nur fundierte technische Berichte, sondern unterstützen Sie auch bei Versicherungsfragen und der Absprache mit Immobilienverwaltungen, Hauseigentümern und Handwerkern.

  • Professionelle Dokumentation der Schadenursache
  • Schadenabklärung mit Versicherungen, Immobilienverwaltungen und Hauseigentümern
  • 24/7-Notfallservice – von der Leckortung bis zur Trocknung
  • Schadenüberwachung und Pikettdienst

Immer in Ihrer Nähe

Wir sind schnell vor Ort und direkt bei Ihnen – dank mehrerer Standorte in der ganzen Schweiz und unserem Notfallservice, der jederzeit für Sie da ist.

  • Fünf Niederlassungen in der Deutschschweiz
  • Zwei Niederlassungen in der Romandie
  • Breites Netzwerk von regionalen Partnern

24-Stunden-Notfallservice

Tropft es von der Decke? Oder drückt Wasser aus der Wand? Dann ist zuverlässige Hilfe gefragt – je schneller, desto besser. Darum sind wir über unser Kontaktformular und die 24-Stunden-Notfallnummer 0800 8 6666 8 jederzeit für Sie erreichbar. Für einen schnellen, professionellen Einsatz.

Wie wir vorgehen

Thermografie

Die Thermografie gehört zu den modernsten Methoden für die Leckortung. Sie wird in Schadenfällen eingesetzt, die zu Temperaturveränderungen am Bauwerk führen, z. B. bei Warmwasserleitungen oder Bodenheizungen. Ein Wärmebild aus der Thermografiekamera gibt Aufschluss über Temperaturdifferenzen und ermöglicht so eine genaue Lokalisierung der Schadenstelle.

Temperaturmessung

Bei dieser Methode werden Lufttemperatur und relative Luftfeuchtigkeit gemessen. So kann anschliessend der Taupunkt errechnet werden, bei dem Kondenswasser entsteht. Der Vergleich von Taupunkt und Oberflächentemperatur gibt anschliessend Aufschluss über die vorliegende Kondensatbildung, wobei hochmoderne Thermohygrografen auch längere Messperioden ermöglichen.

Widerstandsmessung

Die Widerstandsmessung nutzt die elektrische Leitfähigkeit von Wasser und eignet sich sehr gut für die professionelle Feuchtigkeitsmessung. Mithilfe von zwei Elektroden – z. B. bei einer feuchten Wand – wird der Widerstand im Messgut erhoben, wobei ein geringer Widerstand zuverlässig auf feuchte Stellen hinweist.

Feuchtebestimmung mit Calziumcarbid

Diese chemische Methode dient zum Messen von Feuchtigkeit in allen mineralischen Baustoffen. Das Messen der Feuchtigkeit mittels CM-Methode erfolgt unkompliziert vor Ort und liefert verlässliche Ergebnisse, aus denen die prozentuale Feuchtigkeit, z. B. des Unterlagsbodens, errechnet werden kann.

Induktive Feuchtigkeitsmessung

Mit der induktiven Feuchtigkeitsmessung lässt sich die Feuchtigkeitsverteilung in Wänden, Decken und Böden zerstörungsfrei ausfindig machen. Dabei werden mittels Elektroden Vergleichswerte an trockenen und feuchten Stellen ermittelt, wobei die Eindringtiefe je nach Materialart und Schichtdicke zwischen 40 und 100 mm variiert.

Nach der Analyse der Schadenursache muss das in die Bausubstanz eingedrungene Wasser schnell und schonend beseitigt werden. So vermeiden Sie Folgeschäden, Schimmelbildung und zusätzliche Kosten.

Was wir Ihnen bieten

Moderne Technik und effiziente Verfahren

Aufquellende Böden, sich ablösende Wandverkleidungen, Modergeruch und Schimmelbildung – ein Wasserschaden ist immer unangenehm und seine Auswirkungen können schnell teuer werden. Darum helfen wir Ihnen bei Wasserschäden nicht nur schnell und unkompliziert, sondern auch mit langjähriger Erfahrung, fundiertem bauphysikalischem Know-how und modernsten Trocknungssystemen, die einen geringen Zeit- und Kostenaufwand sicherstellen.

  • Kondensationstrocknung zur Trockenlegung von Oberflächen und Räumen
  • Infrarottrocknung von Wänden, Böden und Decken
  • Adsorptionstrocknung für schwimmenden Estrich
  • Dämmschichttrocknung und Hohlraumtrocknung
  • Qualitätsgarantie und ISO-9001/14001-Zertifizierung

Fundierte Berichte und Schadenabklärung

Von der Leckortung bis zur Trocknung: Wir bieten Ihnen den zuverlässigen Rundum-Service, den Sie von einem professionellen Partner erwarten. So erstellen wir nicht nur fundierte technische Berichte, sondern unterstützen Sie auch bei Versicherungsfragen und der Absprache mit Immobilienverwaltungen und Hauseigentümern.

  • Professionelle Dokumentation der Schadenursache
  • Schadenabklärung mit Versicherungen, Immobilienverwaltungen und Hauseigentümern
  • 24/7-Notfallservice

Immer in Ihrer Nähe

Wir sind schnell vor Ort und direkt bei Ihnen – dank mehrerer Standorte in der ganzen Schweiz und unserem Notfallservice, der jederzeit für Sie da ist.

  • Fünf Niederlassungen in der Deutschschweiz
  • Zwei Niederlassungen in der Romandie
  • Breites Netzwerk von regionalen Partnern

24-Stunden-Service

Wasserschäden müssen schnell saniert werden. Darum sind wir über unser Online-Schadenformular und die 24-Stunden-Notfallservicenummer 0800 8 6666 8 jederzeit für Sie erreichbar. Für einen schnellen, professionellen Einsatz.

Wie wir vorgehen

Adsorptionstrocknung

Über einen Trockenrand entziehen Adsorptionstrockner der Luft Feuchtigkeit, die anschliessend mittels Heizung und Ventilatoren aus dem Raum geleitet wird. Adsorptionstrockner sind sehr wartungsarm und können auch im Freien aufgestellt werden. Dabei wird die trockene Luft über einen zusätzlichen Schlauch ins Gebäude zurückgeführt.

Kondensationstrocknung

Kondensationstrockner saugen die Raumluft an, kühlen sie ab und lassen so das überschüssige Wasser kondensieren. Durch die Abwärme wird die Luft wieder erwärmt und in den Raum zurückgegeben. Kondensationstrocknungen sind ohne grossen technischen Aufwand möglich und zeichnen sich durch eine hohe Effizienz bei geringem Energieverbrauch aus.

Ventilatoren

Mit Ventilatoren wird ein konstanter Luftstrom um die feuchte Schadenstelle erzeugt. Dieser Luftstrom trägt die Oberflächenfeuchtigkeit ab – vergleichbar mit Wäsche auf der Leine, die bei Wind schneller trocknet als bei Windstille. Oft führt eine Kombination von Ventilatoren und Raumtrockner zum optimalen Ergebnis.

Luftreininigung mit Ionisatoren

Mit einem Ionisator können unangenehme Gerüche beseitigt werden, die bei Wasserschäden und der Bauwerktrocknung entstehen. Der Ionisator gibt negativ geladene Moleküle an die verschmutzte Raumluft ab, die so neutralisiert und «gewaschen» wird.

Infrarottrocknung

In feuchten Wänden finden Mikroorganismen wie Schimmelpilze und Schwämme einen idealen Nährboden, die sich mit ungefährlichen Infrarotstrahlen effizient und schnell beseitigen lassen. Betroffene Räume können daher in kurzer Zeit wieder bewohnt werden. Eine Wand mit 36 Zentimetern Durchmesser wird zum Beispiel in 12 bis 24 Stunden vollständig entfeuchtet. Im Vergleich zum herkömmlichen Verfahren trocknen Sie die Wände damit in der Hälfte der Zeit.

Feuchtigkeit und Nässe können Ihren Terminplan schnell durcheinanderbringen. Mit einer professionellen Bautrocknung schon während der Bauphase sparen Sie deshalb Zeit, Geld und Nerven.

Bautrocknung

Eine professionelle Bautrocknung beschleunigt den Trocknungsprozess von Beton, Mörtel und Verputzen. So ermöglichen kraftvolle Gebläse und leistungsstarke Entfeuchter nicht nur einen raschen Innenausbau, sondern vermeiden auch ärgerliche Folgeschäden und Nacharbeiten. Neben elektrischen und gasbetriebenen Heizstrahlern stellen wir Ihnen auch innovative Warmluft- und Heisswassermodule zur Verfügung, die mit Holzpellets betrieben werden.

Mieten oder kaufen

Unser Angebot ist so individuell wie Ihre Anforderungen. So profitieren Sie von einem Komplettservice, der sowohl die Gerätemiete als auch die Beratung, Installation und die Überwachung der Bautrocknung umfasst. Doch auch der unkomplizierte Gerätekauf ist jederzeit möglich, wobei wir Ihre Mitarbeitenden fachmännisch für den richtigen Geräteeinsatz schulen.

  • Mietangebot mit umfassendem Komplettservice
  • Kaufangebot von leistungsstarken und bewährten Entfeuchtungsgeräten
  • Kompetente Beratung für den optimalen Geräteeinsatz

Sofort-Service

Die Witterung hat sich geändert, die nächste Bauetappe steht an und Sie brauchen sofort eine Lösung? Kein Problem, denn wir sind innerhalb kürzester Zeit einsatzbereit – dank einem grossen Gerätepark, mehreren Standorten und unserer Notfallnummer 0800 8 6666 8.

  • Fünf Niederlassungen in der Deutschschweiz
  • Zwei Niederlassungen in der Romandie
  • 24/7-Notfallservice

Elektrische Heizzentralen

Schnell einsatzbereit und einfach in der Handhabung: Der Hotboy ist ideal für den temporären Heizungsersatz in Notfällen, als Überbrückungsheizung bei Umbauten oder zur Trocknung bei Neubauten, bei denen kleinere Leistungen ausreichen. Für mehr Leistung empfehlen wir Ihnen unsere Mobilen Warmluft- und Heisswassermodule mit Holzpellets.

Hotboy 13

Heizleistung13kW elektrisch
Wasseranschluss
(im Objekt)
1" AG
StromanschlussCEE16 230V/16A
Gewicht60kg
SpeziellesIntegrierte Hydraulik- und Temperaturregelung

Hotboy 22

Heizleistung22kW elektrisch
Wasseranschluss
(im Objekt)
1" AG
StromanschlussCEE16 230V/16A
Gewicht60kg
SpeziellesIntegrierte Hydraulik- und Temperaturregelung

Hotboy 36

Heizleistung36kW elektrisch
Wasseranschluss
(im Objekt)
1" AG
StromanschlussCEE16 230V/16A
Gewicht60kg
SpeziellesIntegrierte Hydraulik- und Temperaturregelung
Die klassische Methode, Wäsche zu trocknen, ist der Tumbler. Und die beste Methode? Das ist der Raumluft-Wäschetrockner – sowohl punkto Energieeffizienz als auch für die Lebensdauer Ihrer Kleider und Textilien.

Vorteile von Raumluft-Wäschetrocknern

Bei Raumluft-Wäschetrocknern wird warme Luft in den Trocknungsraum geblasen, welche die Feuchtigkeit der Wäsche aufnimmt. Der grosse Vorteil: Diese Methode ist genauso schonend wie natürliches Trocknen, und im Gegensatz zum Tumbler können alle Arten von Textilien getrocknet werden.

  • Kein Wärmeverlust im Trockenraum
  • Hohe Energieeffizienz
  • Wäschetrocknung ohne mechanische Kräfte und grosse Hitze
  • Kleider bleiben besser erhalten und länger schön
  • Kein Schimmel in Trocknungsräumen

Geräte für jedes Bedürfnis

Wir bieten Ihnen Raumluft-Wäschetrockner der neusten Generation und in jeder Leistungsklasse – sowohl für Einfamilien- als auch für Mehrfamilienhäuser. Die Geräte zeichnen sich durch eine hohe Energieeffizienz, flüsterleisen Betrieb und eine einfache Bedienung aus. Alle Geräte beherrschen zwei Betriebsarten: Wäschetrocknung und Luftentfeuchtung.

  • Einfache Bedienung dank Programmwahltrocknung
  • Für die Luftentfeuchtung nutzbar
  • Keine feuchten Kellerräume und kein Schimmel mehr
  • Dank Wandmontage auch für kleine Waschküchen geeignet

Einrichtung des Trocknungsraums

Für ein ergonomisches Arbeiten ist die optimale Einrichtung Ihrer Waschküche bzw. Ihres Trocknungsraums entscheidend, weshalb unsere Mitarbeitenden Sie zuverlässig bei der Planung unterstützen. So finden wir auch bei schwierigen Raumsituationen immer die perfekte Lösung – z. B. dank flexiblen Wäscheleinensystemen und verschiedenen Gerätevarianten.

  • Individuelle Beratung und Planung
  • Flexible Wäscheleinensysteme für eine optimale Raumausnutzung
  • Lieferung und Montage durch unser Fachpersonal
  • Verschiedene Service-Abos zu attraktiven Konditionen

Service und Beratung

Wir beraten Sie bei der Auswahl des richtigen Wäschetrockners und übernehmen auf Wunsch auch die Installation vor Ort. Zudem bieten wir attraktive Service-Abos, so dass Sie auch beim Unterhalt Ihres Raumluft-Wäschetrockners von einem Rundum-sorglos-Paket profitieren.

  • Komplettservice für Ihren Wäschetrockner inkl. Reinigung und Filteraustausch
  • Überprüfen und Nachspannen Ihrer Wäscheleinen
  • Verschiedene Service-Abos zu attraktiven Konditionen

Unsere Raumluft-Wäschetrockner

Alle Wäschetrockner verfügen über eine Programmwahltrocknung, so dass Sie den gewünschten Trocknungsgrad frei wählen können. Zudem zeichnen sich unsere Geräte durch eine hohe Energieeffizienz, geringe Lärmemissionen und eine einfache Bedienung aus.

Aerial WT 230

Leistung750 m3/h
Wäschemenge7,5 kg

Aerial WT 240

Leistung830 m3/h
Wäschemenge10 kg

Aerial WT 250

Leistung870 m3/h
Wäschemenge15 kg

Aerial WT 280

Leistung920 m3/h
Wäschemenge20 kg

Lübra SecoTec 1400

Leistung750 m3/h
Wäschemenge7,5 kg

Lübra SecoTec 1410

Leistung830 m3/h
Wäschemenge10 kg

Lübra SecoTec 1700

Leistung870 m3/h
Wäschemenge15 kg

Lübra SecoTec 3100

Leistung920 m3/h
Wäschemenge20 kg

Magazin: Aktuelle Tipps, Tricks und News.

Soll der Rohbau geheizt werden?

Während den Wintermonaten stellt sich die Frage, ob der Rohbau geheizt werden muss. Einerseits enthält das Mauerwerk sehr viel Feuchtigkeit, die raus muss. Auf der anderen Seite ist die kalte Winterluft ein idealer natürlicher Entfeuchter. Denn je kälter die Luft, desto trockener ist sie, was die Feuchtigkeit im Mauerwerk trocknen lässt. Wieso braucht es also trotzdem eine Bauheizung?

Weiterlesen

Feuchtigkeit im Keller?

Die Luftfeuchtigkeit im Keller kann schnell sehr hoch sein. Besonders dann, wenn es im Keller sehr kalt ist. Für die Lagerung von Wein ist eine hohe Luftfeuchtigkeit von Vorteil, für Lebensmittel, Kleider oder Möbel ist es nicht sehr günstig. Sie können zu Schaden kommen oder verderben. Besonders schlimm wird es, wenn sich Schimmel bildet. Dieser ist nur schwer wieder wegzubringen und kann sich im schlimmsten Fall auf das restliche Haus ausbreiten.

Weiterlesen

Wissenswertes bei einem Wasserschaden

Die Situation eines Wasserschadens wünscht sich niemand und dennoch kann sie schneller eintreten als gedacht. Nicht nur Wände, sondern auch Teppiche, Möbel und weiterer Hausrat können bei einem Wasserschaden beschädigt werden. Wird der Schaden nicht sofort saniert, können aufgrund der Feuchtigkeit Folgeschäden wie z.B. Schimmel entstehen. Wir zeigen, wie Sie sich im Notfall richtig verhalten und die Schäden in Grenzen halten können.

Weiterlesen

Wasserschaden und dessen Trocknung: Tipps vom Fachmann

Ein bauphysikalischer Fachmann von der Suter Entfeuchtungstechnik beantwortet Fragen über die häufigsten Ursachen von Wasserschäden und deren Trocknung.

Weiterlesen

Was bringt eine Bautrocknung?

Die Zeiten, als die Arbeit auf den Baustellen im Spätherbst eingestellt wurde und die saisonal angestellten Arbeiter für den Winter in ihre Heimat zurückkehrten, sind längst vorbei. In der Regel wollen Investoren heute Wohnungen oder Büroflächen möglichst rasch auf den Markt bringen. In der sehr kurzen Bauphase hat das Gebäude aber keine Chance die überschüssige Feuchtigkeit abzugeben. Dies kann Nährboden für das Wachstum von Schimmelpilzen sein.

Weiterlesen

Zum Magazin

Wärmebedarfsrechner

Wärmebedarf individuell berechnen – für mehr Transparenz bei Offertanfragen.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Gabriel Steiger

Montageleiter